Pferdetraining mit Plufsig und instabilen Untergründen

Pferdetraining mit Plufsig: Warum die Turnmatte mein Lieblingstool bei der Bodenarbeit ist

Ich habe ein Lieblingstrainingstool: die grüne Gymnastikmatte PLUFSIG aus der Kinderabteilung des großen schwedischen Möbelhauses. Warum ich Plufsig so mag und warum auch du die Gymnastikmatte in dein Training einbinden kannst, verrate ich dir hier.

Plufsig ist, genau wie Balance Pads, ein instabiler Untergrund. Mit instabilen Untergründen allgemein kannst du unter anderem

  • sehr gut das propriozeptive System und den Gleichgewichtssinn deines Pferdes ansprechen und so die Körperwahrnehmung verbessern,
  • die Tiefenmuskulatur deines Pferdes stärken und
  • die Rumpfstabilität verbessern.
Mit instabilen Untergründen lässt sich die Rumpfmuskulatur des Pferdes spielerisch stärken

Schauen wir uns die Vorteile des Trainings mit instabilen Untergründen genauer an:

Das Körpergefühl verbessern

Das propriozeptive System ist die Eigenwahrnehmung/Tiefenwahrnehmung deines Pferdes.

Mithilfe der Propriozeptoren (hierbei handelt es sich um sensorische Nervenzellen) kann dein Pferd jederzeit die Muskelspannung, die Muskellänge sowie die Stellung und die Bewegung einzelner Körperteile erfassen und die Kraft dosieren, mit der das jeweilige Körperteil bewegt wird.

Je mehr unterschiedliche Bewegungsanreize dein Pferd bekommt, desto besser wird auch Eigenwahrnehmung deines Pferdes und desto besser ist auch sein Körpergefühl. Und auch mit instabilen Untergründen wie der Gymnastikmatte kannst du ganz wunderbar das propriozeptive System deines Pferdes ansprechen und so das Körpergefühl verbessern.

Ein Hinweis an dieser Stelle: Propriozeption ist ≠ Körpergefühl, propriozeptives Training kann aber dazu beitragen, dieses zu verbessern!

Das Thema Propriozeptive Training spielt übrigens auch in meinem Onlinekurs „Mehr Balance mit kreativer Bodenarbeit eine große Rolle. Dort erkläre ich dir ausführlich, was dahinter steckt und wie dein Pferd entsprechend trainieren kannst.

Die Tiefenmuskulatur stärken

Entlang der Wirbelsäule sitzen viele kleine Muskeln, die du mit klassischem Training kaum erreichen kannst. Durch das Stehen auf instabilen Untergründen wie den Balance Pads oder der Gymnastikmatte, muss sich dein Pferd von innen heraus stabilisieren. Somit werden Muskeln angesprochen, die du beim Reiten kaum erreichen kannst.

Rumpfstabilität verbessern

Beim Stehen auf instabilen Untergründen muss dein Pferd sich permanent ausbalancieren, was, wie bereits erwähnt, die Muskulatur von Bauch und Rücken anspricht. Auf diese Weise stabilisierst du unter anderem den Rumpf deines Pferdes.

Weil das Training mit instabilen Untergründen die Gelenke und den Bewegungsapparat wenig belastet, ist es auch optimal geeignet für Pferde, die eine verletzungsbedingte Pause hatten und nun langsam wieder antrainiert werden, sowie für hypermobile Pferde.

Warum ich Plufsig so viel lieber mag als Balance Pads

Egal ob beim Training mit meinem eigenen Pferd, beim Training mit Kunden oder bei der Pferdeergotherapie: Plufsig ist (fast) immer mit dabei. Denn im Vergleich zu den Balance Pads bietet dir eine Gymnastikmatte wie die Plufsig zwei große Vorteile:

  • Die Matte lässt sich wesentlich flexibler, kreativer und vielfältiger einsetzen.
  • Die Matte ist günstiger als ein Satz Balance Pads.

Wenn ich mit Balance Pads zu Kunden fahre und wir diese erfolgreich eingesetzt haben, steht der Kunde nach unserem Termin vor der Frage, ob er sich ebenfalls Balance Pads kaufen soll. Weil diese aber nicht sehr kostengünstig sind, scheuen viele Pferdebesitzer den Kauf. Ganz anders sieht es dagegen bei der Turnmatte aus.

Natürlich ist die Wirkung nicht gleich. Die Matte ist wesentlich dünner als die Balance Pads – was aber nicht heißt, dass sie wenig effektiv ist. Und sie lässt sich flexibel in die Bodenarbeit einbinden und bietet somit weitere Trainingsreize.

Und noch ein Grund, der für das Training mit der Plufsig-Gymnastikmatte spricht: Die allermeisten Pferde lieben sie!

In meinem eBook Pferdetraining mit instabilen Untergründen zeige ich dir verschiedene Möglichkeiten, wie du die Matte effektiv in dein Pferdetraining einbinden kannst.

eBook Pferdetraining mit instabilen Untergründen
eBook Pferdetraining mit instabilen Untergründen

Außerdem zeige ich dir gern im Rahmen einer Unterrichtseinheit oder eines Kurses bei dir vor Ort, wie du instabile Untergründe Plufsig oder Balance Pads effektiv und kreativ in dein Pferdetraining einbinden kannst. Hier findest du mein Angebot.

Dir gefällt was du hier liest?

Dann trag dich auf meiner E-Mailliste ein. Als Dankeschön bekommst du gratis Zugang zu meiner Online-Bibliothek.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicher dir gratis Zugang zu meiner Online Bibliothek…

 

… und trag dich in meine E-Mailliste ein. Das Passwort bekommst du in der ersten Begrüßungsmail zugeschickt ! 🤗