Lesenswerte Bücher

Rezension: Mein Freizeitpferd von Mata Pohl

Mein Freizeitpferd von Mata Pohl
Artikel aktualisiert am 15.08.2015

Jeder von uns hat eine eigene Vorstellung davon, wie das ideale Freizeitpferd aussieht. Trotzdem gibt es ein paar allgemeingültige Kriterien, die ein gutes Freizeitpferd erfüllen sollte. Und genau darum geht es in dem Buch „Mein Freizeitpferd“ von Mata Pohl.

„Mein Freizeitpferd“, erschienen bei Books on Demand, beschäftigt sich auf 123 Seiten, eingeteilt in 45 kurze Kapitel, mit allem, was für den Freizeitreiter wichtig ist: Angefangen beim Pferdekauf geht es weiter zu den Aspekten Pferdehaltung, Lernverhalten, Umgang und Reiten. Das Besondere an „Mein Freizeitpferd“: Die Autorin ist Tierverhaltenstherapeutin. Sie hat das Verhalten der Pferde studiert und weiß, warum Tiere so reagieren, wie sie reagieren. Ihr Wissen bringt sie in das Buch ein und verbindet die Verhaltenstheorie mit der praktischen Umsetzung in unserem Pferdealltag. So wird einem vieles, was man vielleicht auch vor dem Lesen schon irgendwie wusste, sehr viel greifbarer, verständlicher und nachvollziehbarer.

Was ich an „Mein Freizeitpferd“ schätze:

Ich persönlich schätze an „Mein Freizeitpferd“ vor allem zwei Dinge: den Aufbau und die Fokussierung.

„Mein Freizeitpferd“ ist in viele kleine Abschnitte unterteilt, die einerseits aufeinander aufbauen, die aber andererseits auch allein für sich stehen. Das hat den riesigen Vorteil, dass ich immer wieder einzelne Aspekte nachschlagen kann. Ist mein Pferd ein Taschenkriecher, dann möchte ich vielleicht nur das dazugehörige Kapitel lesen und mich nicht mehr damit auseinandersetzen, wie ich mein Pferd unterbringe.

Eine weitere Sache, die ich schätze, ist die Fokussierung: Von der ersten Seite an steht das natürliche Verhalten des Pferdes im Mittelpunkt. So beschäftigt sich die Autorin in „Mein Freizeitpferd“ beispielsweise schon relativ am Anfang ausführlich mit dem Lernverhalten des Pferdes und baut auf dieser Grundlage alles Weitere auf.

Was tut meinem Pferd gut und warum? Warum muss ich mich meinem Pferd zuliebe so und nicht so verhalten? Diese Fragen sind Kern des Buches. „Ich sage es Ihnen gleich, den schwierigsten Part haben Sie, denn aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es uns fällt, unser eigenes Verhalten zu ändern. Und genau hier müssen Sie ansetzen“, appelliert die Buchautorin an den Leser. Diese Einstellung schätze ich sehr am Buch.

Ebenfalls schätze ich, dass es in „Mein Freizeitpferd“ nicht diesen allwissenden Zeigefinger gibt, sondern dass mir als Leser Möglichkeiten aufgezeigt werden, die ich für mich selbst abwägen und bewerten kann.

Mein einziger kleiner Kritikpunkt ist die Aufmachung des Buches: Ich hätte mir ein paar Bilder mehr gewünscht.

Fazit

„Mein Freizeitpferd“ ist ein Buch für jeden Reiter. Ganz egal, ob du Gangpferdereiter bist, Westernreiter oder ob du dich an die klassische Schule hältst – die Grundlagen eines guten Freizeitpferdes sind immer gleich. Das Buch gibt dir jede Menge Denkanstöße und Ideen mit auf den Weg und ist deswegen eine große Bereicherung für das Bücherregal eines jeden Pferdefreundes.

 „Mein Freizeitpferd“ ist u.a. hier erhältlich*:

*

über

Ich bin Karolina und seit mehr als 25 Jahren Pferdefreundin. Auf dem 360° Pferd Blogmagazin schreibe ich über Themen, die mich in meinem Alltag mit meinem Pferd beschäftigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wohooooo!
Jetzt im März gibt es meinen Blog schon 4 Jahre! Wenn das kein Grund zum Feiern ist.  Deswegen schenke ich dir noch bis Ende März einen Geburtstagsrabatt auf meine eBooks! Mit dem Gutscheincode GEBURTSTAG bekommst du den Rückenkurs und das Selbstversorgerbuch für 7 € statt für 9,50 €.
Hier findest du die eBooks!

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos gibt es in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen