Der Bauch deines Pferdes hängt und es setzt seine Hinterhand nicht gut ein?

Beides hängt eng miteinander zusammen: Greift das Hinterbein nach vorn, arbeitet der Bauch. Und die Bauchmuskeln sind es, die letztlich den Rücken „nach oben“ bringen.

Diese und andere Zusammenhänge lernst du in diesem Onlinekurs.

Doch keine Angst: Ich schmeiße in diesem Modul NICHT mit lateinischen Fremdwörtern um mich, sondern konzentriere mich auf das, was du wissen musst, um mit deinem Pferd bestmöglich trainieren zu können. Unser Fokus liegt dabei auf dem Pferderücken!

Wichtiger Hinweis: Bei diesem Kurs handelt es sich um das erste Modul meines großen Kurses „Rückenfitte Pferde„. Wenn du dich entschließen solltest, im Anschluss den großen Kurs zu buchen, bekommst du von mir einen Rabatt (eben weil es sich hierbei um das erste Kursmodul handelt). Den Rabattgutschein findest du im Kurs.

Warum noch dieser kleine Anatomiekurs?

Mir ist wichtig, dass du die Zusammenhänge des Pferdekörpers verstehst und darauf aufbauen den Sinn einer Übung oder Lektion erkennst. Warum redet jeder davon, dass das Schulterherein Aspirin der Reitkunst sei? Warum ist es schädlich, wenn der Sattel zu weit hinten liegt? Worin besteht der Unterschied zwischen Zügel lang und Dehnungshaltung – und überhaupt, bringt die Dehnungshaltung das Pferd nicht viel zu sehr auf die Vorhand?

Nicht jeder hat Lust auf einen umfangreichen Kurs und nicht jeder hat das Geld. Ein Pferd an sich kostet schon eine ganze Menge… Deswegen habe ich mich entschieden, dieses (meiner Meinung nach wichtige) Thema losgelöst in einem kleineren Kurs anzubieten.

Kostenpunkt: 45€ (oder bei Ratenzahlung 50€)

Das bekommst du:

  • 11 Lektionen
  • In jeder Lektion gibt es mindestens ein Theorie- oder Praxisvideo sowie je nach Thema passende Arbeitsmaterialien.
  • Alle Inhalte sind 100% online, aber auch zum Download verfügbar.
  • Du bekommst einen lebenslangen Kurszugriff und damit auch immer Zugriff auf die aktuellsten Kursinhalte (der Kurs wird regelmäßig aktualisiert).
  • Alle Inhalte sind ab Anmeldung verfügbar.
  • Du kannst zeitlich flexibel alle Inhalte anschauen und musst nicht zu bestimmten Uhrzeiten oder Tagen online sein.

Dieser Kurs bietet dir nicht nur trockene Theorie…

Anatomie ist ein ziemlich trockenes Thema. Aber dieser  Kurs soll dir nicht nur Wissen vermitteln, er soll dich auch zum Mitmachen anregen. Deswegen beinhaltet er einen bunten Mix aus Präsentationen, Praxisvideos und Arbeitsblättern und Checklisten.

Dank der Kommentarfunktion hast du außerdem jederzeit die Möglichkeit Fragen zu stellen – sei es, weil du etwas nicht verstanden hast oder bezogen auf dein Pferd. So kann ich dich ein Stück weit bei deinem Lernprozess persönlich begleiten.

Am Ende dieses Kurses…

… hast du Grundlegendes Wissen über Anatomie und Biomechanik des Pferdes.
… kennst du die wichtigsten Muskeln und kannst einschätzen, wo möglicherweise Trainingsbedarf besteht und ob das Training Früchte trägt.

Onlinekurs Anatomiewissen für Reiter

Übrigens: Wenn dich das Feedback zum Rückenkurs interessiert, schau gern hier vorbei.