Kategorie Archiv: Bodenarbeit

Hier findest du Informationen rund um die Bodenarbeit mit Pferden.

Den Nasenriemen richtig verschnallen

Neulich wurde ich bei Instagram gefragt, ob und wenn ja warum ich immer ohne Nasenriemen reite. Ich habe ihr geantwortet, dass ich seit Jahren schon ohne Nasenriemen reite, weil jeder Nasenriemen, so locker er auch verschnallt ist, die Beweglichkeit des Kiefergelenks einschränkt. Wenn es um die Verschnallung von Sperrriemen geht, ist es mittlerweile weit bekannt, […]

Intrinzeninspiriertes Pferdetraining

Intrinzeninspiriertes Pferdestraining

Neulich wurde ich gefragt, was für mich intrinzeninspiriert bedeutet. Denn häufig wird der Eindruck erweckt, dass es nur so oder so geht. Ganz oder gar nicht. Deswegen möchte ich darauf eingehen und erzählen, was für mich intrinzeninspiriert bedeutet. Gleich vorab: Ich berichte hier von MEINER PERSÖNLICHEN Meinung und MEINER PERSÖNLICHEN Trainingsweise mit Pferden. Ich weiß, […]

Meine (ewige) Suche nach einem passenden Kappzaum

Die Suche nach einem passenden Kappzaum

Ein Kappzaum ist für mich elementar für die Bodenarbeit. Doch die Suche nach einem passenden Kappzaum für ein Islandpferd mit einem dicken Schädel (im wahrsten Sinne des Wortes 😉 ) ist alles andere als leicht. Seit vielen Jahren schon gehört ein Kappzaum für mich zur Grundausstattung. Als ich damals auf der Suche nach meinem ersten […]

Gesundes Reitpferd dank kreativer Bodenarbeit

Mit kreativer Bodenarbeit die Tiefenmuskulatur stärken und den Rumpf stabilisieren

Hast du dich auch schon so manches Mal gefragt, was der Sinn meiner Art des Pferdetrainings ist? Gymnastikmatten? Podesttraining?? Propriozeption??? All das spaßig anmutende Training hat einen Sinn: ein Reitpferd mit einem gesunden Bewegungsapparat. Und wie das eine mit dem anderen zusammenhängt, möchte ich dir hiermit gern erklären. Ich gebe zu: Ich vermittle meist den […]

Propriozeptives Pferdetraining: Was steckt dahinter und für welche Pferde ist es geeignet?

Sinn und Nutzen von Propriozeptivem Pferdetraining

Seit einiger Zeit hörst und liest du vielleicht immer wieder vom propriozeptiven Pferdetraining. Auch ich benutze diese Begrifflichkeit regelmäßig, denn ich biete meinen Kunden Kurse und Unterrichtseinheiten mit Schwerpunkt propriozeptives Training an. Weil viele mit dieser Bezeichnung aber gar nichts anfangen können, möchte ich mit diesem Beitrag erzählen, was propriozeptives Pferdetraining für mich bedeutet und […]

Stangentraining am Boden: Muskelaufbau, Balance und Koordination

Stangentraining am Boden mit Pferd

Bei Stangenarbeit denken die allermeisten Reiter an Trabstangen. Doch Trabstangen sind nicht alles. Du kannst Stangen absolut kreativ und vielseitig in dein Training einbinden und damit die Bodenarbeit mit deinem Pferd abwechslungsreich gestalten. Du musst also keineswegs einen großen, komplizierten Parcours aufbauen und ihn im Galopp absolvieren. Auch mit wenigen Stangen bei der Bodenarbeit kannst du ziemlich viel erreichen!

Pferdetraining mit Plufsig: Warum die Gymnastikmatte mein Lieblingstool bei der Bodenarbeit ist

Pferdetraining mit Plufsig und instabilen Untergründen

Ich habe ein Lieblingstool: die grüne Gymnastikmatte PLUFSIG aus der Kinderabteilung des großen schwedischen Möbelhauses. Warum ich Plufsig so mag und warum auch du die Gymnastikmatte in dein Training einbinden kannst, verrate ich dir hier.

Darum ist Schenkelweichen kein Seitengang

Darum ist Schenkelweichen kein Seitengang

Immer wieder höre ich, dass jemand erzählt er würde sein Pferd mit Seitengängen gymnastizieren und dann im weiteren Verlauf vom Schenkelweichen spricht. Hier scheint es nach wie vor eine große Wissenslücke zu geben: Schenkelweichen ist KEIN Seitengang. Warum das so ist und wo der Unterschied zwischen Schenkelweichen und beispielsweise Schulterherein liegt, möchte ich dir hier erklären.

Darum ist ein gutes Körpergefühl so wichtig für dein Pferd

Darum ist ein gutes Körpergefühl für dein Pferd so wichtig

Pferde sind Bewegungstiere. Je besser sie ihren Körper wahrnehmen und einsetzen können, desto besser können sie sich bewegen und desto stolzer und erhabener können ihre Bewegungen werden und desto selbstbewusster werden sie. Außerdem steigt häufig die Motivation am gemeinsamen Training. Nehmen Pferde ihren Körper nur schlecht in seiner Gesamtheit wahr, sind sie häufig zurückhaltend und unsicher.

Pferdetraining mit Balance Pads

Pferdetraining mit Balance Pads

Balance Pads im Pferdetraining scheinen derzeit total in zu sein. Zumindest suggerieren das die sozialen Netzwerke, in denen immer wieder Fotos von Pferden gepostet werden, die auf Balance Pads stehen. Vielleicht hast auch du schon einmal darüber nachgedacht, Balance Pads für dein Pferd zu kaufen. Doch weißt du auch, wie sie auf dein Pferd wirken? Denn obwohl Balance Pads mittlerweile für viele scheinbar zur Standardausrüstung zählen, sind sie eigentlich ein Therapiemittel.

Koordinationstraining für Pferd und Reiter

Koordinationstraining für Pferd und Reiter

Koordination spielt beim Reiten eine immens große Rolle – und zwar für Pferd UND Reiter. Was es mit der Koordination auf sich hat, warum eine gute Koordination so wichtig ist für dich und dein Pferd und wie du eure koordinativen Fähigkeiten schulen kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

Intrinzen-Training mit Pferden

Intrinzen Training mit Pferden

Mit mehr als 43.000 Followern gehört der Account von Kathy Sierra (@pantherflows) zu einem der größten Islandpferde-Accounts auf Instagram. Und täglich kommen mehr Follower hinzu, denn die emotional aufgeladenen Bilder der ausdrucksstarken Pferde, die harmonisch um sie herumtanzen und beeindruckende Bewegungen zeigen, begeistern.

Clickertraining mit Pferd: Häufige Fehler und ihre Ursachen

Häufige Fehler beim Clickertraining mit Pferd

Pferdetraining mit positiver Verstärkung (kurz: Clickertraining) findet immer mehr Anhänger. Auch ich gehöre zur „Keksfraktion“ – ich arbeite nicht ausschließlich mit positiver Verstärkung, ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass es Bereiche gibt, in denen diese Form des Trainings am besten funktioniert. Clickertraining bedeutet aber nicht einfach nur Klick und Keks und ich habe festgestellt, dass man dabei jede Menge falsch machen kann.

Horse Agility: ein abwechslungsreiches Fitnesstraining für Pferd und Reiter

Hast du auch schon einmal Menschen gesehen, die mit ihren Pferden über Hindernisse klettern und dich dabei gefragt: Was machen die da eigentlich? Dann wirst du sicherlich jemanden beim Horse Agility beobachtet haben. Dabei handelt es sich um ein echtes Powertraining für Pferd und Mensch – auch wenn es von außen betrachtet wie Spielerei aussieht.

Rückenschmerzen beim Pferd erkennen und vorbeugen

Dass der Pferderücken gar nicht zum Tragen von Reitergewicht gemacht ist, hat sich mittlerweile rumgesprochen. Damit er uns dennoch tragen kann, muss er entsprechend trainiert werden – ansonsten gibt es Rückenschmerzen. Wie du Rückenschmerzen beim Pferd erkennen und vorbeugen kannst, verrät Pferdephysiotherapeutin Hannah Ruhnau.  Gastbeitrag von Hannah Ruhnau Der Ausblick zwischen den Pferdeohren hindurch ist […]