Kategorie Archiv: Gesundheit

Alles rund um das Thema Pferde-Gesundheit

Pferdetraining mit Plufsig: Warum die Gymnastikmatte mein Lieblingstool bei der Bodenarbeit ist

Pferdetraining mit Plufsig und instabilen Untergründen

Ich habe ein Lieblingstool: die grüne Gymnastikmatte PLUFSIG aus der Kinderabteilung des großen schwedischen Möbelhauses. Warum ich Plufsig so mag und warum auch du die Gymnastikmatte in dein Training einbinden kannst, verrate ich dir hier.

Heilströmen für Pferde: Wie du mit Jin Shin Jyutsu deinem Pferd helfen kannst

Heilströmen für Pferde

Heilströmen ist im Grunde energetische Körperarbeit, ähnlich wie Shiatsu, Akupunktur und Akupressur. Es hilft uns, die Lebensenergie des Körpers wieder harmonisch fließen zu lassen. Kann die Energie nicht ungehindert fließen, entstehen Unwohlsein, erste Symptome und später sogar Krankheiten.

Die homöopathische Notfallapotheke für den Pferdestall

Die homöopathische Stallapotheke

Die einen schwören drauf, die anderen tun es als unwirksam ab: Homöopathie. Ich selbst habe mehrfach schon an mir, an meinem Kind und an meinem Pferd die Wirksamkeit der Homöopathie erlebt und besitze deswegen in meinem Stallschrank eine kleine homöopathische Notfallapotheke.

Darum ist ein gutes Körpergefühl so wichtig für dein Pferd

Darum ist ein gutes Körpergefühl für dein Pferd so wichtig

Pferde sind Bewegungstiere. Je besser sie ihren Körper wahrnehmen und einsetzen können, desto besser können sie sich bewegen und desto stolzer und erhabener können ihre Bewegungen werden und desto selbstbewusster werden sie. Außerdem steigt häufig die Motivation am gemeinsamen Training. Nehmen Pferde ihren Körper nur schlecht in seiner Gesamtheit wahr, sind sie häufig zurückhaltend und unsicher.

Jakobskreuzkraut oder Johanniskraut: So erkennst du, was auf deiner Weide blüht

Jakobskreuzkraut oder Johanniskraut Unterschied erkennen

Ende Juni/Anfang Juli beginnt es auf vielen Wiesen und Wegrändern gelb zu blühen. Während es an einigen Stellen das gefährliche Jakobskreuzkraut ist, ist es an anderen Stellen das ungefährliche Johanniskraut. Woran du erkennst, was bei dir so schön blüht, erklär ich dir im folgenden Text.

Von Lungen-, Milz- und Herztypen: Traditionelle Chinesische Medizin in der Veterinärmedizin

Traditionelle Chinesische Medizin bei Pferden

Traditionelle Chinesische Medizin, oder kurz: TCM. Dazu gehören unter anderem Akupunktur, Kräutertherapie sowie eine spezielle Ernährungs- und Bewegungslehre. Diese Elemente finden nicht nur in der Humanmedizin Anwendung, sondern seit vielen Jahren auch in der Veterinärmedizin bei Pferden. Doch was steckt dahinter?

Das propriozeptive System beim Pferd: die Wahrnehmung der Tiefensensibilität

Das propriozeptive System beim Pferd die Wahrnehmung der Tiefensensibilität

Stellst auch du dein Pferd auf Balance Pads und die grüne Spielmatte des schwedischen Möbelhauses, weil du siehst, dass das derzeit alle machen?Und weißt du auch, was hinter diesem Hype steckt und warum Balance Pads und Co gut für dein Pferd sein können? Propriozeption ist das Schlagwort und in diesem Beitrag erkläre ich dir, was es damit auf sich hat.

Bedarfsgerechte Fütterung im Fellwechsel: Warum mehr nicht immer besser ist

Bedarfsgerechte Fütterung im Fellwechsel

Es ist noch keine zwei Wochen her, da hatten wir den kürzesten Tag des Jahres. Und jetzt ist der Fellwechsel meines Pferdes schon wieder voll im Gange und an den ersten Stellen wird das Winterfell abgeschmissen. Für mich ist nun höchste Zeit, die Fütterung anzupassen, um mein Pferd beim Fellwechsel bestmöglich zu unterstützen.

Hypermobilität beim Pferd

Hypermobilität beim Pferd

Hohe und weite Bewegungen – das ist es, wovon die meisten Reiter und Pferdebesitzer träumen. Und zwar rasseübergreifend, die Islandpferdereiter ebenso wie die Dressur- und Springreiter. Doch dieses Zuchtziel hat eine Kehrseite, die sich Hypermobilität nennt.  Über die Frage, was Hypermobilität beim Pferd bedeutet, welche Auswirkungen es hat und warum es ein modernes Phänomen ist, habe […]

Hilfe – Mein Pferd ist zu dick!

Hilfe mein Pferd ist zu dick

Seit rund einem Jahr bekommt mein Pferd mehr oder weniger Futter ad libitum. Im Sommer, während der Weidezeit, gab es auch ein paar Fresspausen, außerhalb der Weidezeit stand und steht ihm aber dauerhaft Raufutter zur Verfügung. In Kombination mit Schwangerschaft und Baby (ergo weniger Reitzeit) muss ich leider sagen: Mein Pferd ist zu dick.

Traumabehandlung beim Pferd

Traumabehandlung beim Pferd

Hast du gewusst, dass ein Pferd ein Trauma haben kann? Und weißt du, welche Auswirkungen ein solches Trauma auf das emotionale Befinden und die körperliche Gesundheit deines Pferdes hat? Ich muss gestehen, dass ich mir bis vor kurzem noch nie Gedanken darum gemacht habe. Und weil ich vermute, dass es dir genau so geht, möchte ich dir ein bisschen was über die Traumabehandlung bei Pferden erzählen.

Automatische Pferdefütterung mit Hühnerklappenöffner und Zeitschaltuhr

utomatische Pferdefütterung mit Hühnerklappenöffner und Zeitschaltuhr

Als Selbstversorger braucht man vor allem eins: jede Menge Zeit. Denn täglich misten, Zäune kontrollieren und füttern sind nicht in 5 Minuten erledigt. Doch bei der Fütterung kann man sich ein wenig Zeit einsparen, wenn man auf eine automatische Pferdefütterung mit Hühnerklappenöffner zurückgreift. Wie das funktioniert und wie leicht du dir selbst ein automatisches Tor mit Hühnerklappenöffner und Zeitschaltuhr bauen kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

Rückenschmerzen beim Pferd erkennen und vorbeugen

Dass der Pferderücken gar nicht zum Tragen von Reitergewicht gemacht ist, hat sich mittlerweile rumgesprochen. Damit er uns dennoch tragen kann, muss er entsprechend trainiert werden – ansonsten gibt es Rückenschmerzen. Wie du Rückenschmerzen beim Pferd erkennen und vorbeugen kannst, verrät Pferdephysiotherapeutin Hannah Ruhnau.  Gastbeitrag von Hannah Ruhnau Der Ausblick zwischen den Pferdeohren hindurch ist […]

Hilfe, mein Pferd hustet! Infos zu Ursachen und Behandlung

Hilfe mein Pferd hustet

In der vergangenen Zeit höre und lese ich immer, dass ein Pferd hustet. Deswegen habe ich das Thema aufgegriffen und mich mit einer Reihe an Fragen an die Tierärztin für Homöopathie, Dr. med. vet. Svenja Thiede, gewandt. Svenja hat mir schon einmal Rede und Antwort gestanden und mir bzw. uns die Bedeutung des Stoffwechsels erläutert. Dieses Mal erklärt sie warum Pferde husten, wie sich Pferdehusten von Pferdehusten unterscheidet und was bei Husten wirklich hilft.