Pferdegesundheit

Alles rund um das Thema Pferdegesundheit

Automatische-Heuraufe-Vorteile-und-Nachteile

Automatische Raufe für die Pferdefütterung: Vorteile und Nachteile

Seit vielen Jahren schon bin ich Fan von automatisierten Helfern bei der Pferdefütterung: seien es automatische Weidetore oder auch eine automatische Heuraufe. Während ich über die Vorteile der automatischen Weidetore – die du übrigens auch super für die Fütterung von Raufutter einsetzen kannst – schon viel geschrieben habe, kam das Thema automatische Heuraufe zu kurz. …

Automatische Raufe für die Pferdefütterung: Vorteile und Nachteile Weiterlesen »

Heulage für Pferde - eine gute Option, wenn kein Heu gefüttert werden kann

Heulage für Pferde: Was du bei der Fütterung beachten solltest

Heulage hat einen ziemlich schlechten Ruf. Sie gilt als die „Schokoladen-Fertigpizza“ unter dem Raufutter, sie soll den Pferdemagen übersäuern, die Darmflora verändern und dem Darm so schaden. Doch was ist dran, an diesen Vorurteilen? Und vor allem: Was ist die Option, wenn Heufütterung NICHT möglich – sei es aus Gründen der Lagerung oder weil das …

Heulage für Pferde: Was du bei der Fütterung beachten solltest Weiterlesen »

Clickerleckerlis fürs Pferd: Eine Auswahl gesunder Möglichkeiten des Futterlobs

Welche Clickerleckerlis soll ich nehmen? Eine Übersicht an möglichem Futterlob für dein Pferd!

Wenn es um Pferdetraining mit Futterlob geht – insbesondere ums Clickertraining – sagen so viele Pferdebesitzer: „Ich würde ja gern, mein Pferd ist aber zu dick“ oder „Ich weiß nicht was ich zuckerfreies füttern kann“. Mit meinem Beitrag möchte ich dir gern verraten, mit welchen (gesunden) Clickerleckerlis andere Pferdebesitzer arbeiten. Obwohl ich selbst schon seit …

Welche Clickerleckerlis soll ich nehmen? Eine Übersicht an möglichem Futterlob für dein Pferd! Weiterlesen »

Rückentraining für Pferde Übungen für einen starken Pferderücken

Rückentraining für Pferde: 6 Übungen für einen starken Pferderücken

Mein Pferd braucht mehr Rückenmuskeln – diese Aussage höre ich immer wieder. Deswegen möchte ich dir in diesem Beitrag ein paar meiner Lieblingsübungen zeigen, mit denen du den Rücken deines Pferdes stärken kannst. Ein stabiler Rumpf steht stets im Fokus meines Unterrichts und meiner Kurse. Denn ein stabiler Rumpf ist das A und O, wenn …

Rückentraining für Pferde: 6 Übungen für einen starken Pferderücken Weiterlesen »

Pferdemassage: So löst du Verspannungen bei deinem Pferd

Pferdemassage ist recht leicht zu lernen und ganz einfach anwenden. Schon mit einer einfachen Massage kannst du deinem Pferd etwas Gutes zu tun. Deswegen möchte ich dir heute ein paar einfache Massagegriffe vorstellen, mit denen du dein Pferd ganz leicht selbst massieren, für Entspannung sorgen und sogar mögliche Verspannungen lösen kannst. Zur Pferdemassage bin ich …

Pferdemassage: So löst du Verspannungen bei deinem Pferd Weiterlesen »

Heilströmen für Pferde

Heilströmen für Pferde: Wie du mit Jin Shin Jyutsu deinem Pferd helfen kannst

Heilströmen ist im Grunde energetische Körperarbeit, ähnlich wie Shiatsu, Akupunktur und Akupressur. Es hilft uns, die Lebensenergie des Körpers wieder harmonisch fließen zu lassen. Kann die Energie nicht ungehindert fließen, entstehen Unwohlsein, erste Symptome und später sogar Krankheiten.

Die homöopathische Stallapotheke

Die homöopathische Notfallapotheke für den Pferdestall

Die einen schwören drauf, die anderen tun es als unwirksam ab: Homöopathie. Ich selbst habe mehrfach schon an mir, an meinem Kind und an meinem Pferd die Wirksamkeit der Homöopathie erlebt und besitze deswegen in meinem Stallschrank eine kleine homöopathische Notfallapotheke.

Mein Pferd hat periodische Augenentzündung

Hilfe! Mein Pferd hat periodische Augenentzündung

Periodische Augenentzündung, kurz PA, ist, wie ich jetzt weiß, eine der häufigsten Augenerkrankungen bei Pferden. Bis vor wenigen Jahren war mir diese Krankheit gänzlich unbekannt aber nun höre und lese ich immer öfter davon.

Darum ist ein gutes Körpergefühl für dein Pferd so wichtig

Darum ist ein gutes Körpergefühl so wichtig für dein Pferd

Pferde sind Bewegungstiere. Je besser sie ihren Körper wahrnehmen und einsetzen können, desto besser können sie sich bewegen und desto stolzer und erhabener können ihre Bewegungen werden und desto selbstbewusster werden sie. Außerdem steigt häufig die Motivation am gemeinsamen Training. Nehmen Pferde ihren Körper nur schlecht in seiner Gesamtheit wahr, sind sie häufig zurückhaltend und unsicher.

Jakobskreuzkraut oder Johanniskraut Unterschied erkennen

Jakobskreuzkraut oder Johanniskraut: So erkennst du, was auf deiner Weide blüht

Ende Juni/Anfang Juli beginnt es auf vielen Wiesen und Wegrändern gelb zu blühen. Während es an einigen Stellen das gefährliche Jakobskreuzkraut ist, ist es an anderen Stellen das ungefährliche Johanniskraut. Woran du erkennst, was bei dir so schön blüht, erklär ich dir im folgenden Text.

Bedarfsgerechte Fütterung im Fellwechsel

Bedarfsgerechte Fütterung im Fellwechsel: Warum mehr nicht immer besser ist

Es ist noch keine zwei Wochen her, da hatten wir den kürzesten Tag des Jahres. Und jetzt ist der Fellwechsel meines Pferdes schon wieder voll im Gange und an den ersten Stellen wird das Winterfell abgeschmissen. Für mich ist nun höchste Zeit, die Fütterung anzupassen, um mein Pferd beim Fellwechsel bestmöglich zu unterstützen.

Hypermobilität beim Pferd

Hypermobilität beim Pferd

Hohe und weite Bewegungen – das ist es, wovon die meisten Reiter und Pferdebesitzer träumen. Und zwar rasseübergreifend, die Islandpferdereiter ebenso wie die Dressur- und Springreiter. Doch dieses Zuchtziel hat eine Kehrseite, die sich Hypermobilität nennt.  Über die Frage, was Hypermobilität beim Pferd bedeutet, welche Auswirkungen es hat und warum es ein modernes Phänomen ist, habe …

Hypermobilität beim Pferd Weiterlesen »

Hilfe mein Pferd ist zu dick

Hilfe – Mein Pferd ist zu dick!

Seit rund einem Jahr bekommt mein Pferd mehr oder weniger Futter ad libitum. Im Sommer, während der Weidezeit, gab es auch ein paar Fresspausen, außerhalb der Weidezeit stand und steht ihm aber dauerhaft Raufutter zur Verfügung. In Kombination mit Schwangerschaft und Baby (ergo weniger Reitzeit) muss ich leider sagen: Mein Pferd ist zu dick.

Sicher dir gratis Zugang zu meiner Online Bibliothek…

 

… und trag dich in meine E-Mailliste ein. Das Passwort bekommst du in der ersten Begrüßungsmail zugeschickt ! 🤗