Pferdefütterung

Hier findest du jede Menge Infos zur richtigen Fütterung von Pferden

Automatische-Heuraufe-Vorteile-und-Nachteile

Automatische Raufe für die Pferdefütterung: Vorteile und Nachteile

Seit vielen Jahren schon bin ich Fan von automatisierten Helfern bei der Pferdefütterung: seien es automatische Weidetore oder auch eine automatische Heuraufe. Während ich über die Vorteile der automatischen Weidetore – die du übrigens auch super für die Fütterung von Raufutter einsetzen kannst – schon viel geschrieben habe, kam das Thema automatische Heuraufe zu kurz. …

Automatische Raufe für die Pferdefütterung: Vorteile und Nachteile Weiterlesen »

Heulage für Pferde - eine gute Option, wenn kein Heu gefüttert werden kann

Heulage für Pferde: Was du bei der Fütterung beachten solltest

Heulage hat einen ziemlich schlechten Ruf. Sie gilt als die „Schokoladen-Fertigpizza“ unter dem Raufutter, sie soll den Pferdemagen übersäuern, die Darmflora verändern und dem Darm so schaden. Doch was ist dran, an diesen Vorurteilen? Und vor allem: Was ist die Option, wenn Heufütterung NICHT möglich – sei es aus Gründen der Lagerung oder weil das …

Heulage für Pferde: Was du bei der Fütterung beachten solltest Weiterlesen »

Clickerleckerlis fürs Pferd: Eine Auswahl gesunder Möglichkeiten des Futterlobs

Welche Clickerleckerlis soll ich nehmen? Eine Übersicht an möglichem Futterlob für dein Pferd!

Wenn es um Pferdetraining mit Futterlob geht – insbesondere ums Clickertraining – sagen so viele Pferdebesitzer: „Ich würde ja gern, mein Pferd ist aber zu dick“ oder „Ich weiß nicht was ich zuckerfreies füttern kann“. Mit meinem Beitrag möchte ich dir gern verraten, mit welchen (gesunden) Clickerleckerlis andere Pferdebesitzer arbeiten. Obwohl ich selbst schon seit …

Welche Clickerleckerlis soll ich nehmen? Eine Übersicht an möglichem Futterlob für dein Pferd! Weiterlesen »

Bedarfsgerechte Fütterung im Fellwechsel

Bedarfsgerechte Fütterung im Fellwechsel: Warum mehr nicht immer besser ist

Es ist noch keine zwei Wochen her, da hatten wir den kürzesten Tag des Jahres. Und jetzt ist der Fellwechsel meines Pferdes schon wieder voll im Gange und an den ersten Stellen wird das Winterfell abgeschmissen. Für mich ist nun höchste Zeit, die Fütterung anzupassen, um mein Pferd beim Fellwechsel bestmöglich zu unterstützen.

Hilfe mein Pferd ist zu dick

Hilfe – Mein Pferd ist zu dick!

Seit rund einem Jahr bekommt mein Pferd mehr oder weniger Futter ad libitum. Im Sommer, während der Weidezeit, gab es auch ein paar Fresspausen, außerhalb der Weidezeit stand und steht ihm aber dauerhaft Raufutter zur Verfügung. In Kombination mit Schwangerschaft und Baby (ergo weniger Reitzeit) muss ich leider sagen: Mein Pferd ist zu dick.

utomatische Pferdefütterung mit Hühnerklappenöffner und Zeitschaltuhr

Automatische Pferdefütterung mit Hühnerklappenöffner und Zeitschaltuhr

Als Selbstversorger braucht man vor allem eins: jede Menge Zeit. Denn täglich misten, Zäune kontrollieren und füttern sind nicht in 5 Minuten erledigt. Doch bei der Fütterung kann man sich ein wenig Zeit einsparen, wenn man auf eine automatische Pferdefütterung mit Hühnerklappenöffner zurückgreift. Wie das funktioniert und wie leicht du dir selbst ein automatisches Tor mit Hühnerklappenöffner und Zeitschaltuhr bauen kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

Kräuter für Pferde richtig füttern

Kräuter für Pferde: So fütterst du sie richtig

Kräuter für Pferde lassen sich mittlerweile in sehr vielen Reitställen finden, denn immer mehr Reiter besinnen sich darauf, dass natürliches Pferdefutter sehr viel gesünder ist, als ein Powermüsli mit vielen Zutaten, die sich zwar für den Besitzer erst mal toll anhören, die ein Pferd in der Regel aber gar nicht braucht. [ Dieser Beitrag enthält …

Kräuter für Pferde: So fütterst du sie richtig Weiterlesen »

Pferdekräuter für Niere und Leber

Pferde-Kräuter für Leber und Niere [Werbung]

Zweimal im Jahr bekommt mein Pferd eine Kräuterkur für Leber und Niere. Den Tipp habe ich vor ein paar Jahren von einer Osteopathin bekommen. Mithilfe der Kräuter kann ich beide Organe, die für die Entgiftung des Körpers zuständig sind, unterstützen.

Knabberäste für Pferde Was ist erlaubt und welche Äste sind giftig für Pferde

Knabberäste für Pferde: Welche Bäume und Sträucher sind erlaubt?

Knabberäste für Pferde sind eine tolle Abwechslung für den Offenstall dar. Aber welche Bäume und Sträucher sind überhaupt erlaubt? Auf unserem Paddock steht ein Apfelbaum und neulich hat eines unserer Pferde herausgefunden, dass es ganz schön ist, daran zu knabbern. Klar, dass die anderen Pferde dabei nicht nur zusehen, sondern mitmachen wollten. Wir Pferdebesitzer fanden …

Knabberäste für Pferde: Welche Bäume und Sträucher sind erlaubt? Weiterlesen »

Tiermoor als natürliches Mineralfutter für Pferde

Natürliches Mineralfutter: Tiermoor für Pferde [Werbung]

Dass Moor eine positive Wirkung hat, ist hinlänglich bekannt. Aber hast du auch gewusst, dass Moor nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich angewendet wird? Und dass du spezielles Tiermoor für die Fütterung deines Pferdes nutzen und ihm damit etwas Gutes tun kannst? [Dieser Beitrag enthält Werbung, er entstand in Zusammenarbeit mit SonnenMoor] Ehrlich gesagt habe …

Natürliches Mineralfutter: Tiermoor für Pferde [Werbung] Weiterlesen »

Pferde haben 24 Stunden Heu mit Heunetzen zur Verfügung

Warum 24 Stunden Heu nicht in jeder Pferdeherde funktioniert

Fragt man nach Fütterungsempfehlungen, wird immer wieder empfohlen, 24 Stunden Heu anzubieten. Hier könnten die Pferde selbst entscheiden, ob sie fressen wollen oder nicht, die Fresspausen sind nicht zu lang und wenn sich die Pferde erstmal daran gewöhnt hätten, dass ihnen Heu ad lib. zur Verfügung steht, dann würden sie auch nicht den ganzen Tag …

Warum 24 Stunden Heu nicht in jeder Pferdeherde funktioniert Weiterlesen »

Erste Hilfe bei Sommerekzem

Erste Hilfe bei Sommerekzem

Wenn der Frühling kommt, füllen sich die Internetforen mit Fragen zu einem Thema: Hilfe bei Sommerekzem. In diesem Beitrag habe ich mich mit dieser Erkrankung befasst. Ich verrate dir, was Sommerekzem ist und welche Ursachen es hat. Außerdem gebe ich dir eine Reihe von Tipps an die Hand, mit denen du das Sommerekzem deines Pferdes …

Erste Hilfe bei Sommerekzem Weiterlesen »

Zeitgesteuerte Heuraufe selber bauen

Zeitgesteuerte Heuraufe selber bauen

Zeitgesteuerte Heuraufen sind super und sie erleichtern die pferdegerechte Fütterung enorm! Wie du dir für deinen Offenstall eine zeitgesteuerte Heuraufe selber bauen kannst, das verrät dir der folgende Text. Gastbeitrag von Margaretha Lauterwald An dieser Stelle möchte ich über den Bau unserer automatischen und zeitgesteuerten Heuraufe berichten. Diese Art der Fütterung bringt viele Vorteile und …

Zeitgesteuerte Heuraufe selber bauen Weiterlesen »

Fresspausen bei Pferden

Fresspausen bei Pferden – ein wichtiges Thema während der Paddockzeit

Es ist Herbst, die Weidezeit ist bei vielen bald vorbei und für die Pferde beginnt die Paddockzeit. Und während wir uns so langsam mit Leckereien wie Lebkuchen und Spekulatius zwischendurch auf den Winter einstimmen, müssen viele unserer Pferde mit langen Fresspausen auskommen. Warum die Fresspausen nicht gut für dein Pferd sind und was es sonst noch zu beachten gilt, das erfährst du in diesem Beitrag.

Nicht ganz Reife Brombeeren und grüne Brombeerblätter

Darf mein Pferd Brombeeren fressen?

Darf mein Pferd Brombeeren fressen? Diese Frage taucht vor allem im Spätsommer und Herbst immer wieder auf. Und weil ich beim Spaziergang mit dem Pony vor wenigen Tagen an vielen Brombeerhecken vorbeigegangen bin, gibt es heute einen Beitrag zum Thema Brombeeren und Pferde. Viele Stallbesitzer werden beim Thema Brombeeren die Augen verdrehen. Wuchernde Brombeerhecken einzudämmen …

Darf mein Pferd Brombeeren fressen? Weiterlesen »

Sicher dir gratis Zugang zu meiner Online Bibliothek…

 

… und trag dich in meine E-Mailliste ein. Das Passwort bekommst du in der ersten Begrüßungsmail zugeschickt ! 🤗