Mein Angebot

360° Pferd steht für einen ganzheitliche Blick auf das Pferd, seine Gesundheit und sein seelisches Wohlbefinden.

Pferde sind Bewegungstiere. Doch die meisten Haltungsbedingungen bieten nur wenig Bewegungsanreize. Als Folge verschlechtern sich das Körpergefühl und damit auch das Bewegungsmuster des Pferdes.

Ich unterstütze dein Pferd mit gesunderhaltenem Pferdetraining und Ergotherapie für Pferde dabei, sein Körpergefühl zu verbessern. Je besser ein Pferd seinen Körper wahrnehmen kann, desto besser kann es ihn einsetzen und die Qualität seiner Bewegungen verbessern und desto größer wird seine eigene Bewegungsfreude.

Alle Übungen und Lektionen, die wir mit unseren Pferden machen, sollten das Ziel verfolgen, das Pferd gesunderhaltend zu trainieren. Wenn das Pferd merkt, dass die Übungen und Lektionen dazu führen, dass es sich gut fühlt, entwickelt es immer mehr Freude daran, gewinnt an Ausdruck und Selbstbewusstsein. Das ist mein Ziel.

Wie arbeite ich?

Mein Pferd ist mein Freund. Freundschaft basiert auf Freiwilligkeit und ist somit die wertvollste Form von Bindung. Eine Freundschaft zeichnet sich für mich nicht nur durch gegenseitigen Respekt und Wertschätzung aus, sondern auch dadurch, dass alle Protagonisten Freude empfinden, wenn sie zusammen sind, und diese Freude offen kommunizieren. 

Bei meinen pferdeergotherapeutischen Behandlungen und meinen Unterrichtseinheiten ist es mir wichtig,dass es einen stressfreie Atmosphäre gibt, in dem sich jeder wohlfühlen kann – Pferd und Mensch. Denn nur dann kann man effektiv und nachhaltig lernen.

Gerne nutze ich nicht nur das klassische Training, für die kreative Bodenarbeit binde ich gerne auch Tools wie Balance Pads, Wippen, Stangen und anderes ein. Dies hat keinen zirzensischen Hintergrund, sondern dient dazu, dem Pferd ein besseres Gefühl für seinen Körper zu geben.