Weidepflege

Rezension Praxishandbuch Pferdeweide

Rezension: Praxishandbuch Pferdeweide von Ingolf Bender

Ich möchte eine Pferdeweide pachten – worauf muss ich achten? Was gilt es bei der Einsaat zu beachten? Wann und womit sollte ich meine Weide düngen? Welche Pflanzen sind giftig für mein Pferd? Fragen über Fragen, mit denen sich ein Pferdhalter, der seine Pferde in Eigenregie in einem Selbstversorgerstall hält und für die Weidepflege verantwortlich ist, stellt. ntworten auf diese Fragen gibt Ingolf Bender in seinem Praxishandbuch Pferdeweide.

Ampfer auf der Pferdeweide loswerden

Ampfer auf der Pferdeweide und wie du ihn loswerden kannst

In der Weidesaison, gibt es bei uns im Stall eine Sache, die niemand mag: Ampfer. Denn leider hat sich diese Pflanze bei uns eingenistet und auch wenn wir ihr in den vergangenen Jahren bereits der Kampf angesagt wurde, haben wir es nicht geschafft, sie zu besiegen. Warum du deine Pferdeweide von Ampfer befreien solltest und welche Mittel du hierfür nutzen kannst, hab ich dir hier zusammengefasst.

Nicht ganz Reife Brombeeren und grüne Brombeerblätter

Darf mein Pferd Brombeeren fressen?

Darf mein Pferd Brombeeren fressen? Diese Frage taucht vor allem im Spätsommer und Herbst immer wieder auf. Und weil ich beim Spaziergang mit dem Pony vor wenigen Tagen an vielen Brombeerhecken vorbeigegangen bin, gibt es heute einen Beitrag zum Thema Brombeeren und Pferde. Viele Stallbesitzer werden beim Thema Brombeeren die Augen verdrehen. Wuchernde Brombeerhecken einzudämmen …

Darf mein Pferd Brombeeren fressen? Weiterlesen »

Frühjahrsputz für die Pferdeweide

Frühjahrsputz für die Pferdeweide

Ist das nicht herrlich? Nach dem langen Winter scheint die Sonne endlich wieder länger als 10 Minuten am Stück, die Vögel übertreffen sich gegenseitig mit ihrem Gezwitscher und wir können auch mal ohne zehn Klamottenschichten raus gehen. Mit dem wärmeren Wetter rückt auch die Weidesaison immer näher. Viele Pferdebesitzer fangen bereits an, vorsichtig anzuweiden. Je nach Wetterlage, Bodenbeschaffenheit, Aufwuchs und Weidevorbereitungen können die Pferde ab April aufs Grüne gelassen werden. Doch bevor es so richtig losgeht, steht die Vorbereitung der Weide auf die kommende Saison im Fokus.

Dir gefällt, was du hier liest?

Dann trag dich in meine E-Mailliste ein!

Ein- bis zweimal im Monat bekommst du von mir Post und erfährst, wenn ein neuer Beitrag erschienen ist, erhälst Trainingsideen und Gedankenimpulse, wirst über neue Angebote sowie Trainings- und Therapietouren informiert, denen du dich bei Interesse anschließen kannst!

Als Dankeschön schenke ich dir ein kleines eBook mit einer Idee für einen möglichen Trainingsaufbau, bei dem du dein Pferd mit all seinen Sinnen trainieren kannst!

Freebie-Trainingsidee-für-mehr-Balance