Buchcover Pferde in Bewegung von Susan E. Harris

Rezension: Pferde in Bewegung: Gangarten – Balance – Anatomie

Ein Reiter sollte nicht nur auf dem Pferd sitzen können, sondern sich auch mit seiner Anatomie auskennen. Denn nur dann kann er sein Pferd gesund reiten, Bewegungen verbessern und Fehler korrigieren.

Dieser Beitrag enthält Werbung, weil mir der Verlag das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Ein Buch, das dem Reiter all diese Dinge sehr schön zeigt, ist das Buch Pferde in Bewegung von Susan E. Harris, erschienen bei Müller Rüschlikon. Die Autorin, eine US-amerikanische Reitlehrerin, die weltweit Seminare zu Centered Riding® und Anatomy in Motion® gibt, erklärt dem Leser mit verständlichen Worten und aussagekräftigen Bildern, wie sich Pferde bewegen und inwiefern der Reiter sein Pferd bei seiner Bewegung beeinflusst – positiv wie negativ.

Angefangen mit der Frage „Warum sollte ich über die Gangarten, die Balance und die Bewegung meines Pferdes Bescheid wissen?“ spricht das Buch im weiteren unter anderem folgende Themen an:

  • Bewegungsabläufe und Bewegungsmöglichkeiten
  • Exterieur und Bewegung
  • Gangarten und Gangqualität
  • Balance
  • Stellung, Biegung, Geraderichten
  • Seitengänge
  • Bewegungsprobleme und Verbesserungsmöglichkeiten

In jedem Kapitel erläutert die Autorin worum es geht und zeigt anhand ausdruckstarker Bilder positive und negative Beispiele. So macht sie es dem Leser leicht, das Erklärte nachzuvollziehen.

Am Ende des Buches hat sie außerdem jede Menge Tipps parat, wie man die Bewegungen des Pferdes verbessern kann. Diese reichen vom Takt (nur wenn ein Pferd seinen Takt gefunden hat, mit dem es gut arbeiten kann, kann es losgelöst und in Balance gehen) über Seitengänge bis hin zu Ideen für das Reiten auf dem Zirkel. Und nicht nur das Pferd wird dabei berücksichtigt, sondern auch der Reiter. Denn wenn der Reiter die Bewegungen des Pferdes nicht durch sich hindurch fließen lassen kann, blockiert er die Hinterhand seines Pferdes und das Pferd wird steif.

Buchrezension Pferde in Bewegung

Was ich an Pferde in Bewegung mag

Den wohl größten Pluspunkt erhält das Buch, weil es auch die Gangpferde und das Westernreiten berücksichtig – denn die werden in der Regel immer vergessen oder nicht beachtet. Doch mich als Islandpferdereiter interessieren auch die Bewegungsabläufe im Tölt oder Pass.

Dank der vielen aussagekräftigen Illustrationen und Bilder, die das Geschriebene untermauern, macht das Buch dem Leser ein kompliziertes Thema verständlich und nachvollziehbar.

Außerdem gefällt mir sehr, dass nicht nur das Pferd berücksichtigt wird, sondern auch der Reiter. Denn dieser wird viel zu häufig vergessen. Susan E. Harris ist selbst Centered Riding® Trainerin und lässt Elemente daraus in ihr Buch einfließen.

Fazit

Meiner Meinung nach sollte jeder Reiter das Buch Pferde in Bewegung von Susan E. Harris lesen und bestenfalls im Regal stehen haben, um immer mal wieder reinschauen zu können. Es zeigt sehr schön die Zusammenhänge der Pferdebewegung und der reiterlichen Einwirkungen auf. So hilft es zu verstehen, warum man wann welche Hilfe geben sollte, um die Bewegung des Pferdes zu verbessern.

Hier kannst du das Buch kaufen (Hinweis: Hierbei handelt es sich um einen Affiliate Link. Wenn du das Buch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision, mit der ich den Blog bezahle):

Kennst du das Buch bereits? Wie gefällt es dir?

Viele Grüße

Kategorien Lesenswerte Bücher

über

Ich bin Karolina und seit mehr als 25 Jahren Pferdefreundin. Auf dem 360° Pferd Blogmagazin schreibe ich über Themen, die mich in meinem Alltag mit meinem Pferd beschäftigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos gibt es in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen