Buchcover Zubehör für Islandpferde selber machen

Rezension: equip yourself: Zubehör für Islandpferde selber machen

Zuletzt aktualisiert am von Karolina

Do it yourself – das ist ein Trend, den ich mag. Schon als Teenager habe ich mir Kleidung selbst genäht und gekaufte Klamotten individuell gepimpt. Und auch im Pferdebereich finde ich selbstgemacht toll! Ob Trense, Langzügel oder verzierte Abschwitzdecke: In meinem Sattelschrank befindet sich so einiges an Reitzubehör, das ich selbstgemacht habe.

Mit equip yourself: Zubehör für Islandpferde selber machen haben Lina Bäumchen (Nordfalben) und Vanessa Hilleringmann (Herr Pferd) ein richtig tolles Buch für Selbermacher und Islandpferdefans wie mich herausgegeben.

Auf rund 140 Seiten bietet dir das Buch jede Menge Insiderwissen: angefangen bei Material- und Werkzeugkunde über Flechttechniken bis hin zu zahlreichen bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Du erfährst unter anderem, wie du mit Seilen und Schnüren am besten arbeitest, was du bei Biothane beachten solltest und wie du dein Pferdezubehör personalisieren kannst. Außerdem bekommst du eine Übersicht, wo du das benötigte Material beziehen kannst – das erspart dir das Suchen bei Google und Co.

Ich selbst bin zum Beispiel ein Biothane-Bastler. So habe ich nicht nur sämtliches Zubehör für unseren Hund selbst gemacht, sondern auch schon Zügel und Langzügel für das Pony (wie das geht, zeig ich dir hier).

Andere DIY-Projekte wie zum Beispiel die Aufsteighilfe oder das automatische Weidetor stelle ich dir hier vor.

Was ich an equip yourself: Zubehör für Islandpferde selber machen mag

Mir gefällt das Buch sehr. Alle 22 Bastelprojekte, die in dem Buch vorgestellt werden, sind sehr anschaulich bebildert und die einzelnen Schritte werden verständlich erklärt. So kann auch jeder DIY-Neuling ein Knotenhalfter selber machen oder einen Lecksteinhalter bauen.

Alle vorgestellten Projekte sind nach Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand unterteilt. Wenn du bisher nur wenig DIY-Erfahrung sammeln konntest und auch nur wenig Zeit hast, wären Zügel mit Snaps vielleicht das richtige Projekt für dich.

Bist du ein DIY-Profi und hast mehr Zeit, könntest du dich an einem gespleißten Sidepull versuchen.

Die Auswahl der Anleitungen finde ich ebenfalls gelungen, weil sie sehr vielfältig sind und für jeden etwas bieten. Du findest Zubehör für das du Seile verwendest (Führstrick), Biothane-Projekte (Sidepull), Näh-Projekte (Leckerliebeutel) und Projekte, bei denen auch gebohrt und geschraubt werden muss (Futtertonne).

Fazit

Mit equip yourself: Zubehör für Islandpferde selber machen haben Vanessa und Lina ein wirklich tolles Buch für jeden DIY-Fan veröffentlicht. Mit dem Wissen, das dir das Buch vermittelt, kannst du nämlich nicht nur die vorgestellten Projekte basteln, sondern auch eigene Ideen umsetzen. Und selbstverständlich ist das Buch nicht nur für Islandpferdebesitzer geeignet, sondern für jeden!

Du erhältst das eBook hier bei Nordfalben. Es kostet 22,95€. Mit dem Rabattcode 360gradpferd10 kannst du beim Kauf des eBooks 10 % sparen.

Die Taschenbuchausgabe findest du hier bei Amazon*. Sie kostet 24,96 €.

Danke an Lina und Vanessa für das Bereitstellen des Rezensionsexemplars.

Wenn du auch ein Selbermacher bist, dann habe ich noch einen Tipp: Vielleicht ist mein eBook Pferdehaltung als Selbstversorger etwas für dich:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.