Kategorie Archiv: Gesundheit

Alles rund um das Thema Pferde-Gesundheit

Natürliches Mineralfutter: Tiermoor für Pferde [Werbung]

Tiermoor als natürliches Mineralfutter für Pferde

Dass Moor eine positive Wirkung hat, ist hinlänglich bekannt. Aber hast du auch gewusst, dass Moor nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich angewendet wird? Und dass du spezielles Tiermoor für die Fütterung deines Pferdes nutzen und ihm damit etwas Gutes tun kannst?

TTouch für Pferde: Gespräche auf Zellebene

TTouch: Durch das Abstreichen des Pferdekörpers können Verspannungen und Muskelverhärtungen erfühlt werden

Die Verhaltens- und Körpertherapeutin Linda Tellington-Jones gehört zu den bekanntesten Pferdemenschen der Welt. Ein Grund für ihre Popularität sind neben ihrem Trainingssystem Tellington Touch Equine Awareness Method (TTEAM) die so genannten TTouches, eine Form der Körperarbeit, die sie während der 1970er Jahre das erste Mal auf der Equitana vorstellte und die seitdem Millionen von Menschen […]

Islandpferde barhuf reiten – ein Erfahrungsbericht

Huf vom Islandpferd ohne Eisen

In der letzten Zeit lese ich vermehrt die Frage, ob man Islandpferde barhuf reiten kann. Weil mein Isländer schon seit einigen Jahren barhuf läuft, möchte ich das Thema aufgreifen. Und weil eine Erfahrung allein nicht viel aussagt, habe ich mich bei anderen Islandpferdereitern umgehört und meinen Beitrag um ihre Erfahrungen ergänzt.

Warum 24 Stunden Heu nicht in jeder Pferdeherde funktioniert

Pferde haben 24 Stunden Heu mit Heunetzen zur Verfügung

Fragt man nach Fütterungsempfehlungen, wird immer wieder empfohlen, 24 Stunden Heu anzubieten. Hier könnten die Pferde selbst entscheiden, ob sie fressen wollen oder nicht, die Fresspausen sind nicht zu lang und wenn sich die Pferde erstmal daran gewöhnt hätten, dass ihnen Heu ad lib. zur Verfügung steht, dann würden sie auch nicht den ganzen Tag […]

Erste Hilfe bei Sommerekzem

Erste Hilfe bei Sommerekzem

Wenn der Frühling kommt, füllen sich die Internetforen mit Fragen zu einem Thema: Hilfe bei Sommerekzem. In diesem Beitrag habe ich mich mit dieser Erkrankung befasst. Ich verrate dir, was Sommerekzem ist und welche Ursachen es hat. Außerdem gebe ich dir eine Reihe von Tipps an die Hand, mit denen du das Sommerekzem deines Pferdes […]

Zeitgesteuerte Heuraufe selber bauen

Zeitgesteuerte Heuraufe selber bauen

Zeitgesteuerte Heuraufen sind super und sie erleichtern die pferdegerechte Fütterung enorm! Wie du dir für deinen Offenstall eine zeitgesteuerte Heuraufe selber bauen kannst, das verrät dir Margaretha Lauterwald in ihrem Gastbeitrag.

Kastrationstrauma auflösen mithilfe von Osteopathie

Pferd bei der osteopathischen Behandlung

Das Kastrationstrauma auflösen – das klingt irgendwie nach Hokus Pokus und erinnert an Freuds Psychoanalyse. Das habe ich zumindest gedacht, als ich das erste Mal davon gehört habe. Doch weil bei uns am Stall so viele Wallachbesitzer ganz begeistert davon sprachen, wollte ich mehr darüber wissen und erfahren, was das Kastrationstrauma ist und wie es […]

Fresspausen bei Pferden – ein wichtiges Thema während der Paddockzeit [Werbung]

Regelmäßige Futterzeiten verringern zu lange Futterpausen bei Pferden

Es ist Herbst, die Weidezeit ist bei vielen bald vorbei und für die Pferde beginnt die Paddockzeit. Und während wir uns so langsam mit Leckereien wie Lebkuchen und Spekulatius zwischendurch auf den Winter einstimmen, müssen viele unserer Pferde mit langen Fresspausen auskommen. Warum die Fresspausen nicht gut für dein Pferd sind und was es sonst […]

Darf mein Pferd Brombeeren fressen?

Nicht ganz Reife Brombeeren und grüne Brombeerblätter

Darf mein Pferd Brombeeren fressen? Diese Frage taucht vor allem im Spätsommer und Herbst immer wieder auf. Und weil ich beim Spaziergang mit dem Pony vor wenigen Tagen an vielen Brombeerhecken vorbeigegangen bin, gibt es heute einen Beitrag zum Thema Brombeeren und Pferde.

Dornmethode – die sanfte Behandlung für Pferde

Dorntherapie beim Pferd

Vor einer Weile bin ich zufällig im Internet auf die Dornmethode für Pferde gestoßen. Die Dornmethode soll eine besonders sanfte Behandlung für Pferde sein. Weil ich bisher nicht wusste, was die Dornmethode ist, habe ich mit Barbara Preisinger gesprochen. Sie ist nämlich eine echte Dorntherapie-Expertin.  

Ein automatisches Weidetor erleichtert die pferdegerechte Fütterung

Pferd frisst Heu

Eine pferdegerechte Fütterung ist gar nicht so leicht. Pferde sind Dauerfresser. Ihr Magen ist darauf ausgelegt, den ganzen Tag über viele kleine Nahrungsportionen zu sich zu nehmen. Für uns Pferdebesitzer heißt das, dass wir unseren Pferden den ganzen Tag verteilt über möglichst viele kleine Mahlzeiten anbieten sollten. Wenn du Selbstversorger und dann auch noch berufstätig […]